Gefüllte Zucchini text=#000000 link=#FFFFFF vlink=#FFFFFF alink=#FFFFFF>
Zurück zur Rezeptübersicht Rezept zum besseren Ausdruck

Gefüllte Zucchini auf 2 Arten

Zutaten für 4 Personen

4 mittelgroße Zucchini, 500 g Hackfleisch gemischt, 1-2 Knoblauchzehen, 1-2 Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Olivenöl, 1 Becher Sahne, 3-4 EL Ketchup, 2 MS Cayennepfeffer (nach Wunsch mehr), 200 g geriebener Käse

Zubereitung Rezept 1 (sieht dekorativer aus):

Zucchini waschen, halbieren und die Hälften mit einem Löffel aushöhlen. Das entfernte Fruchtfleisch kleinschneiden oder mit der Küchenmaschine grob raspeln. Zwiebel kleinschneiden und in etwas Olivenöl andünsten. Hackfleisch zugeben, salzen, pfeffern und leicht anbraten, gegen Ende den Knoblauch zugeben (Knoblauchpresse oder kleingeschnitten) und kurz mitbraten. Die Hackfleischmasse etwas abkühlen lassen, dann mit den Zucchiniraspeln und dem geriebenen Käse vermengen. Die Zucchinischiffchen in eine Auflaufform geben und mit der Hackfleisch-Zucchinimasse füllen. Den Rest der Masse ggfs. neben den Schiffchen verteilen. Mit der Sahne, dem Ketchup, Salz, Pfeffer und dem Cayennepfeffer eine Soße rühren und über die Zucchinischiffchen gießen. Im Backofen bei 200C etwa 35 - 45 Minuten backen (Zeit hängt von der Größe der Zucchini ab). Eventuell etwas Wasser in die Form geben. Wenn die Zucchini weich sind und aus der Füllung überall kleine Bläschen hochkommen, kann serviert werden.

Beilage: Reis

Zubereitung Rezept 2 (schneller und schmeckt gleich gut):

Die Zutaten in gleichen Mengen wie bei den gefüllten Zucchini. Die Zucchini aber nicht aushöhlen, sondern ganz raspeln. Zwiebeln, Hackfleisch und Knoblauch anbraten, salzen und pfeffern, dann mit den Zucchiniraspeln und dem geriebenen Käse vermengen. Die ganze Masse in eine Auflaufform geben und mit der Sahne-Ketchup-Soße (siehe oben) übergießen. Bei 200C ca. 30-40 Minuten backen.

Beilage: Reis