Zitronensuppe text=#000000 link=#FFFFFF vlink=#FFFFFF alink=#FFFFFF>
Zurück zur Rezeptübersicht Rezept zum besseren Ausdruck

Zitronensuppe mit Putenfleisch

(Rezept entdeckt, nachgekocht und etwas verändert)

Zutaten für ca. 4 Portionen

1 Zwiebel, 1 EL Butter, 300 g Putenschnitzel, 1 l Hühnerbrühe, 1 Tasse Reis, 1/2 TL Salz, Pfeffer, Muskatnuss (frisch gerieben), 3 Eier, Saft von 1 Zitrone, ein paar Blättchen Zitronenmelisse (wichtig)

Zubereitung:

Den Reis mit Wasser und Salz aufsetzen und in der üblichen Weise gar kochen. Das Putenfleisch in kleine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in der Butter andünsten. Die Putenstreifen dazugeben und gut anbraten. Die Hühnerbrühe dazugießen, zum Kochen bringen und ca. 8 Minuten leicht weiterköcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Eier mit dem Zitronensaft verquirlen. Suppe von der Kochplatte nehmen und die verquirlten Eier untermischen (Schneebesen). Den Reis zugeben. Die Zitronenmelisseblättchen waschen und in Streifen schneiden. Diese in die Suppe streuen.

Kleiner Hinweis: Die Suppe haben wir am Abend vorher zubereitet. Sie hat uns am nächsten Tag noch besser geschmeckt.