Spargelspaghetti.html
Zurück zur Rezeptübersicht Rezept zum besseren Ausdruck

Spargelspaghetti à la *Günther*

Ein zur Jahreszeit passendes, selbst erfundenes Rezept - schnell zuzubereiten!

Zutaten für ca. 4 Personen

1-1,5 kg Spargel (darf auch günstiger griechischer, spanischer o. ä. sein), 500 g Spaghetti, 1 kl. Zwiebel, 3 Gläser Weißwein oder mehr, 2-3 EL Crème fraîche, 1 Eigelb, Olivenöl, Salz, evtl. etwas Milch

Zubereitung:

Spargel schälen, längs teilen (bei dickem Spargel auch vierteln) und in ca. 2-3 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in reichlich Olivenöl andünsten (nicht bräunen!!). Spargel zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten, dabei immer wieder wenden. Mit dem Weißwein ablöschen und bei mittlerer Hitze nochmals ca. 5-10 Minuten köcheln (Dauer nach Wunsch der Bissfestigkeit). Bei Bedarf (Flüssigkeitsmenge) Weißwein nachgießen. Wenn der Spargel gar ist, aber noch ein wenig bissfest, dann Hitze zurückschalten und die Crème fraîche unterrühren. Hitze ausschalten Eigelb (eventuell mit etwas Milch verrührt) unterziehen und mit den gekochten Spaghetti vermengen (ein wenig Spaghettikochwasser darf auch mit rein). Sofort servieren.

Zeithinweis: Spaghetti rechtzeitig aufsetzen (nach dem Schälen und Teilen der Spargel).

Variationsmöglichkeiten: Zusätzlich Krabben, Lachsstücke oder Blattspinat beimengen.