Knoblauchspaghetti
Zurück zur Rezeptübersicht Rezept zum besseren Ausdruck

Knoblauchspaghetti

Zutaten für 4 Personen

500 g Spaghetti, 3-4 größere Zwiebeln, 3-6 große Knoblauchzehen (Menge nach Wunsch), 1 Tasse Petersilie, 1 Pepperoni, ca. 10-15 EL gutes Olivenöl, Salz, Pfeffer, Parmesan zum Selbstreiben (nicht unbedingt erforderlich)

Zubereitung:

Spaghetti in genügend Salzwasser kochen (kann nebenher geschehen). Die Zwiebeln schälen und achteln, Knoblauchzehen schälen und in Scheibchen schneiden. Im Olivenöl die Zwiebeln anbraten, bis sie leicht bräunen. Die Hitze etwas zurückschalten, die Knoblauchscheibchen und den Pepperoni in kleinen Ringen zugeben (ich mach das mit der Küchenschere direkt ins Essen) und andünsten (nicht bräunen, schmeckt sonst bitter). Herd ausschalten. Die kleingeschnittene Petersilie unterrühren, salzen und pfeffern, kurz ziehen lassen. Dann die gekochten Spaghetti gut untermischen. Servieren und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Beilage: Blattsalate