Gulasch.html
Zurück zur Rezeptübersicht Rezept zum besseren Ausdruck

Gulasch *Günthers Art*

Zutaten für ca. 8-10 Personen

1 Kilo Rindfleisch, 1 Kilo Schweinefleisch, 1 Kilo Zwiebeln, ca. 40 g (!!) Paprikapulver süß, 1 EL Tomatenmark, 750 ml Wasser oder Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, 2-3 Pepperoni, 4 EL Öl.
Anmerkung zum Fleisch: Nehmen Sie Fleisch wie Sie es wünschen (mager oder durchwachsen), lassen Sie sich dabei vom Metzger beraten aber nicht das Fleisch bereits kleinschneiden (es sei denn, Sie haben kein großes scharfes Messer zu Hause!).

Zubereitung:

Das Fleisch in Scheiben schneiden, dann in Streifen und schließlich in kleine Würfel (ca. 1,5 cm). Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden (brauchen nicht sehr fein sein). Das Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebeln darin leicht anbräunen, die Fleischwürfel zugeben und anbraten (eventuell nicht alles Fleisch auf einmal in den Topf geben). Falls es Flüssigkeit zieht, wieder einkochen lassen. Bei diesem Vorgang ständig rühren. Salzen, Pfeffern, das Wasser bzw. die Gemüsebrühe zugeben, Paprikapulver, die Pepperoni und das Tomatenmark einrühren. Gulasch bei geschlossenem Topf etwa 1-1,5 Std köcheln. Hin und wieder umrühren. Bei Bedarf Flüssigkeit zugeben. Mit Salz und Pfeffer gegebenenfalls nachwürzen.

Beilagen: Reis oder Nudeln, Salat

Varianten:

a) Frische rote und/oder gelbe Paprika kleingeschnitten etwa 20 Minuten vor Gar-Ende zugeben, mit etwas süßer Sahne abrunden.
b) Mit mehr Brühe gibt es eine prima Gulaschsuppe. Dazu einfach frisches Baguette oder Ähnliches reichen.