Curryhuhn mit Früchten.html
Zurück zur Rezeptübersicht Rezept zum besseren Ausdruck

Hühnerbrüste mit Curry und Fruchtcocktail

Zutaten für ca. 4-5 Personen

3 Hühnerbrüste, 2 Dosen Fruchtcocktail (à 400g), 1-2 Zwiebeln, 2 Bananen, 1 EL Currypulver, etwas Pfeffer, Salz, Paprikapulver, 1 Streifen Tomatenmark aus der Tube, 100g süße Sahne, 3-4 EL Mandelblättchen, etwas Butter, Olivenöl

Zubereitung:

Die Hühnerbrüste in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Die Zwiebel würfeln und in Olivenöl andünsten. Kurz bevor sie bräunen die Hühnerbruststückchen zugeben und unter ständigem Wenden kräftig anbraten. Die Gewürze unterrühren und sofort danach mit dem Fruchtcocktail (inkl. der Flüssigkeit) ablöschen, Tomatenmark und kleingeschnittene Bananen zugeben. Etwa 6-8 Minuten köcheln, Sahne unterrühren und nochmals 2-3 Minuten köcheln. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Die Mandelblättchen in etwas Butter rösten und über das angerichtete Essen streuen.

Beilagen: Reis, Blattsalate

Reis, wie wir ihn dazu essen, macht man so:
2 Tassen Reis , 4 Tassen Wasser (immer doppelte Menge Wasser als Reis) in einen Topf geben, 1/2 TL Curcuma und Salz dazu, zum Kochen bringen. Wenn es kocht auf kleinste Stufe zurückschalten und ca. 15 Minuten garen, bis keine Flüssigkeit mehr da ist. Fertig ist der Reis und schön gelb.