Farfalle
Zurück zur Rezeptübersicht Rezept zum besseren Ausdruck

Farfalle *Elisabeth*

Eines der meistgekochten Rezepte im Hause Günther B. (Schnellgericht)
WARNUNG: Man schöpft immer wieder nach, weil's so gut schmeckt!

Zutaten für 4 Personen

500 g Farfalle, 1 größere Zwiebel, 1 Tasse Erbsen (tiefgefroren), 3-4 Scheiben gekochten Schinken, 2-3 Tassen Champignons (tiefgefroren in Scheiben), 1 Becher süße Sahne (oder 1/2 Becher Sahne und 2 EL Crème fraîche), Olivenöl, Butter, Salz, Pfeffer, Currypulver, Parmesan zum Selbstreiben

Zubereitung:

Farfalle in genügend Salzwasser kochen (kann nebenher geschehen). Die Zwiebel in kleine Würfel, den Schinken in kleine Stückchen schneiden. Im Olivenöl mit etwas Butter die Zwiebelstückchen anbraten. Bevor sie leicht bräunen den Schinken, nach 2-3 Minuten die Champignons und die Erbsen zugeben. Salzen, pfeffern und (wichtig !!) ein wenig Currypulver zugeben. Wenn die Erbsen und die Champignons fast gar sind die Sahne (bzw. Crème fraîche) unterrühren. 2-3 Minuten weiterköcheln. Dann die gekochten Farfalle gut untermischen. Servieren und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Beilage: Blattsalate