Chili con Carne.html
Zurück zur Rezeptübersicht Rezept zum besseren Ausdruck

Chili con Carne

Zutaten für ca. 4-6 Personen

500 g gemischtes Hackfleisch (Rind, Schwein), 150 g geräucherter Schweinebauch (kleingeschnitten), 2 Zwiebeln, 1-2 Zehen Knoblauch (oder mehr), 2-3 Dosen rote Bohnen, Salz, Pfeffer, Chilipulver oder 2-3 Pepperoni, 1 EL Paprikapulver süß, 1/4 l Gemüsebrühe, 2 Päckchen pürierter Tomaten à 500g (ersatzweise Dosentomaten), etwas Tomatenmark, Olivenöl,

Zubereitung:

Die Zwiebeln kleinschneiden und in Olivenöl anbraten. Wenn sie beginnen braun zu werden, geräucherten Schweinebauch, Knoblauch (gepresst) und das Hackfleisch zugeben und unter ständigem Rühren anbraten. Wenn kein rohes Hackfleisch mehr zu sehen ist, mit der Gemüsebrühe und dem Tomatenpüree ablöschen. Gewürze und Tomatenmark zugeben, nach Belieben und der Verträglichkeit bei den Essern mit Chilipulver oder den kleingeschnittenen Pepperoni Schärfe in das Essen bringen. Etwa 20 Minuten köcheln. Dann die unter Wasser abgeschwenkten roten Bohnen (ohne Flüssigkeit) zufügen. Nochmals 10 Minuten köcheln.

Mögliche Beilagen: Norddeutsche - Kartoffeln. Süddeutsche - Nudeln (z. B. Penne schmecken super dazu, einfach mal probieren), Nord- und Süddeutsche - frisches Baguette :-)

Varianten:

a) Frische rote und/oder gelbe Paprika kleingeschnitten etwa 10 Minuten vor Gar-Ende zugeben, mit etwas süßer Sahne abrunden.
b) Mit mehr Brühe gibt es eine prima Chilisuppe. Dazu einfach frisches Baguette oder Ähnliches reichen.